Wie ein Bot meinen guten Vorsatz bedingte

Seit einigen Wochen mache ich bei einem ambitionierten Projekt in Stuttgart mit: dem Ironblogging. Die Grundidee ist, sich selber mit kleinen „Strafzahlungen“ zum Bloggen zu motivieren, die in einem gemeinsamen Topf landen und nach Ablauf eines Jahres verfeiert werden. Ein Beitrag pro Woche muss mindestens erscheinen, sonst wandern fünf Euro in den Topf.