Googles Versandtaktik beim Nexus: Jeder hat nur eine Chance

Ich habe ja vor ein paar Tagen hier berichtet, dass DHL mein Nexus 4 nicht zustellen konnte. Nachdem das klar war, habe ich mich sofort an DHL und an Google gewendet, um das Problem schnellstmöglich aus der Welt zu schaffen. Gestern Vormittag kam die erfreuliche Info von Google, dass das Gerät neu auf dem Weg zu mir ist. Was aber nicht stimmte. Denn abends bekam ich eine neue eMail von Google…

Vorsicht bei Nexus 4 und der Packstation!

Diese Woche gab es zwei Momente, in denen man viel Glück brauchte, um an begehrte Güter zu kommen. Ich bin ein sehr glücklicher Mensch, denn ich hatte zwei mal viel Glück. Am Dienstag morgen hatte ich beim vierten oder fünften Versuch Glück und habe ein Nexus 4 mit 16 GB ergattern können. Das war ja nicht so ganz einfach – die schiere Menge an Anfragen schien selbst Googles Server hart zu belasten. Und trotzdem waren die Geräte innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Mir egal, ich habe eins und musste dafür vor keinem Store campen 🙂