(Un-)Konferenzen ahead!

In zwei Wochen um diese Zeit klingt die re:publica 2014 schon wieder aus, wobei ich dieses Jahr meinen Fehler aus 2013 nicht wiederhole und wirklich bis zum Ende bleibe. Letztes Jahr bin ich ja gegen 16 Uhr weg, um meinen Flieger zu kriegen – dieses Jahr machen Birgit und ich gleich eine ganze Woche Berlin draus, montags hin, freitags zurück. Wird sicher gut. Den Zeitplan habe ich bis jetzt nur überflogen – noch so eine Erfahrung von letztem Jahr, ich halte mich eh nicht an meine Planung und alles Gute ergibt sich vor Ort.