Die Internetverschicker aus Palo Alto

Mit etwas Belustigung habe ich bei Richard Gutjahr von der Initiative eines Wiener Jura-Studenten gelesen, der es geschafft hat, Facebook auf Grundlage europäischer Gesetzte zur Herausgabe seiner Daten zu zwingen. Das entsprechende Formular versteckt sich in der Facebook-Hilfe und kann von jedem User ausgefüllt werden.

„Die einzige Sprache, die Facebook versteht, ist Arbeit“ – meint Richard Gutjahr und damit hat er wohl nicht so ganz unrecht. Wenn nur jeder 5. seine Daten anfordert, wird’s stressig in der Poststelle von Facebook. Denn die persönlichen Daten kommen per CD (!).

Ich werde das Formular jetzt mal ausfüllen und euch hier und bei DASDING im Radio auf dem Laufenden halten.

(Die ganze Anleitung gibt’s im Blog von Richard Gutjahr)